Grünes Geld vom Dach

Ausgabe 67, 19. Mai 2010, Seite 10

„……..

Damit könnten noch mehr Dächer von unternehmenseigenen Immobilien genutzt werden, um eine zusätzliche Einnahmequelle zugenerieren. Weiterer Effekt ist ein Imagegewinn, weil ökologisch korrekt Strom erzeugt wird. Die Sorge, dass es hierzulande zu wenig Sonnenstunden gibt, ist dabei unbegründet. Längst ist die Technik so weit fortgeschritten, dass die Sonnenkollektoren in nahezu jeder Region effektiv arbeiten. Deshalb sind auch Anbieter von Solarenergie wie beispielsweise die Berliner 30°Solar GmbH auf der Suche nach Dächern, auf denen sie ihre Photovoltaikanlagen errichten können. Dabei bergen auch kleinere Immobilien Potential,….“

kompletten Artikel lesen