Solare Speichertechnik

Neben der Wartung einer Photovoltaikanlage ist es in vielen Fällen sinnvoll über ein Speichersystem nachzudenken. Die Motivation dafür kann aus unterschiedlichen Beweggründen veranlasst werden. Und dabei spielt keine Rolle, ob eine Solaranlage vorhanden ist oder das Interesse zu deren Errichtung besteht. Man kann die rein wirtschaftlichen Gründe hervorheben, dass die Diskrepanz zwischen dem Vergütungspreis des Solarstroms und dem Strompreis des Energieversorgers stetig steigt. Dies macht den Stromeigenverbrauch immer attraktiver. Ökologische Aspekte sprechen auch für den Einsatz der Speichertechnologie. Eine intelligente dezentrale Nutzung des Photovoltaikstroms kann einen entscheidenden Beitrag zu Klimaschutz und Energiewende leisten.

Als stolzer Besitzer einer Photovoltaikanlage wollen Sie den Solarstrom speichern und intelligent nutzen? Oder mit der Errichtung einer Solaranlage beabsichtigen Sie auch einen Photovoltaik-Speicher zu installieren? Über eine Ihrer Bedürfnisse und Gegebenheiten angepasste Auslegung würden wir Sie gerne beraten.

Eine este grobe Einschätzung wie viel Solartrom Ihrer mit Batteriespeicher ausgestatteten Photovoltaik-Anlage, unabhängig vom Energieversorger, als Eigenverbrauch genutzt werden kann, können Sie auf der Seite von der HTW Berlin berechnen.

Interesse geweckt? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

ac-dc-gekoppelte-pv-speichersysteme

Bild: AC-gekoppeltes (links) und DC-gekoppeltes (rechts) PV-Speichersystem, Quelle: HTW Berlin